Groß, selten und räuberisch: Piranhas bei Wharf Aquatics

Im September ’19 lud mich die Preston Aquarist Society zu ihrer jährlich stattfindenden Convention ein, eine Veranstaltung, auf die ich mich sehr gefreut habe, denn bereits 2017 war ich dort zu Gast und es war super. Weiterlesen

RG Österreich: 2. Treffen 2019

Was macht man als Aquarianer an einem sonnigen Samstag? Ganz klar das traditionelle Treffen der RG Österreich in Salzburg besuchen. Und so trafen sich ca. 50 interessierte BSSW’ler beim Gasthaus Kohlpeter, es dauerte nicht lange da wurde schon fleißig gequatscht und natürlich Zierfische bzw. Aquaristik-Zubehör ausgetauscht. Weiterlesen

Immer wieder „L 56“

Ständig stößt man in Stocklisten und in Bestandlisten einzelner Aquarianer auf die Bezeichnung „L 56“. Gemeint ist damit Parancistrus aurantiacus, der „Goldene Breitkopfharnischwels“. Dabei hat diese Art gar keine L-Nummer und hätte auch nie eine bekommen dürfen, denn sie wurde schon 1855 von CASTELNAU wissenschaftlich beschrieben und fällt somit nicht unter die, zum Zeitpunkt der Nummernvergabe unbestimmbaren L-Welse, die infolgedessen eine L-Nummer „verdient“ haben. Weiterlesen

RG Berlin: Fischfang in Kolumbien

Am 29.03.2019 gab es wieder einen interessanten Reisebericht bei der Berliner BSSW-Regionalgruppe in Neukölln. „Fischfang in Kolumbien: Kokain, Kaimane und Killerkomandos?“ Referent war diesmal unser Freund Roland RIETZSCH, der auch regelmäßiger Teilnehmer unserer Ortsgruppentreffen ist. Weiterlesen

Eine wahre Pracht: CW158

Aus einem Zufluss des brasilianischen Rio Negro konnte Pier Aquatics (Wigan, England) zu Beginn des Jahres einen neuen Corydoras importieren, der Anfang April eine neue CW-Nummer bekommen hat: CW158. Bis dahin wurde dieser ausgesprochen attraktive Panzerwels als Corydoras sp. „parallelus II“ bezeichnet, in Anlehnung an die Ähnlichkeit der Flankenzeichnung. Weiterlesen